Fahrzeugvideos und ihre Bedeutung

Sind Fahrzeugvideos wichitg? Ja!

Heute leben wir ja in einer digitalen und schnelllebigen Welt… blablabla! Wir kennen mittlerweile alle Floskeln die auf diesen Satz folgen würden. Das erspare ich euch, werte Leserinnen und Leser. Viel wichtiger ist die Erkenntnis, wie behaupte ich mich in der blablabla!-Welt…

Digitales Marketing in der Autobranche

Zunächst einmal steht die Blitzanalyse an. Glücklicherweise sind mittlerweile viele Internetauftritte von Autohäusern zeitgemäß. In einigen Fällen hapert es nur noch in zwei Bereichen: Social Media und SEO. Auch hier kann man sich „dumm und dusslig“ zahlen, oder zielgerichtet und erfolgsorientiert agieren. Die meisten vergessen hierbei das wesentliche: Eine vollständige Fahrzeuginseration mit professionellen Fahrzeugbildern und einem hochwertigem Fahrzeugvideo.

Fahrzeugvideos unumgänglich!

Stellen Sie sich folgende Situation vor: Sie sitzen in Stuttgart und haben Ihr Traumfahrzeug in Berlin gefunden. Nun kann Ihnen der Verkäufer viel am Telefon erzählen und super schöne unbearbeitete Bilder zukommen lassen. In der Regel ist die Hemmnis bei so einer großen Distanz immer noch zu groß. Anders verhält sich das allerdings bei einem Video. In diesem sind bewegte Bilder vom Fahrzeug zu sehen, bei denen nicht einfach alles Wegretuschiert werden kann. Auch die Aufnahme vom startenden und laufenden Motor oder einer Aufnahme vom Fahrzeug auf der Hebebühne wird viel Vertrauen geschenkt.

„Eine schöne und professionelle Darstellung der Handelsware ist seit Corona unumgänglich!“

Der Chef

Können Autovideos auch zum Problem werden?

Nein! Wobei, halt! Das kann tatsächlich passieren… allerding nur, wenn es sich beim besagten Fahrzeug um einen heruntergekommenen Schrottkübel handelt 😉 Um es in den Worten des Chefs zu sagen: Gold lässt sich veredeln! Aus Schrott lässt sich aber kein Gold machen!“. Und wie wir alle wissen: mehr Karat = mehr Euro!

Mehr zum Thema Fahrzeugvideos gibt es hier zu lesen!